Frohe Weihnachten

 

 

Ho ho ho…Weihnachten ist da und wir springen bald ins nächste Jahr. Oft denkt man, wo ist bloß das Jahr hin gegangen… Ich frage mich das in den letzten Jahren immer wieder und versuche zu ergründen, warum es sich so schnell anfühlt. Ein Grund könnte sein, dass wir heute schneller leben! Wir gehen schnell, wir arbeiten schnell, essen schnell und all die Tätigkeiten die wir uns so täglich vornehmen, stopfen wir in den Tag und erledigen auch diese schnell. Ehe wir die Hälfte dessen geschafft haben, ist der Tag schon vorüber und wir schleppen das Übriggebliebene in den nächsten. Wie soll da unser Herz mitkommen? Somit, gibt es immer Unbeendetes, Unfertiges, Unbesprochenes, Ungeschriebenes, Unbeachtetes, Ungesehenes, Ungenossenes, Unerfülltes, Ungesagtes, Verpasstes.

Zeit! Die Zeit soll einem Ruhe geben, soll Freude bringen, genießen lassen, Wunden heilen, Erschaffendes schaffen, Kreativität blühen lassen und den Tag verlängern. Das wünschen wir uns alle. Kann sich jemand noch daran erinnern wie es war als Kind, Langeweile zu haben?

Wir wünschen Euch nicht nur eine schöne Weihnacht, nicht nur ein schönes neues Jahr, sondern wünschen viel mehr darüber hinaus!Zeit! Zeit, alles und jeden zu genießen und zu erleben. Auch mal Langeweile. Zeit zu Lachen und zu Tanzen. Eine glückliche Zeit und die Gabe, all das Schöne und Wertvolle zu erkennen, zu lieben und wert zu schätzen. Die Zeit, die wir brauchen, um alles was wir anstreben und erschaffen auszukosten.Von ganzen Herzen….

Love, Dylus

Kommentar zu “Frohe Weihnachten

  1. Was für wundervolle und wahre Zeilen … vielen Dank! Auch Euch ein wunderschönes und glückliches 2018 mit aller Zeit der Welt um es in allen Sequenzen zu genießen!
    Herzlichst, Isabell Wittwer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.